Bautagebuch

Rohinstallation Estrich Fassade [abgeschlossen]

Share                                                                                                                                                                       Zeitleiste [aufsteigend]

                                                                                                                                                                                                                              

26.08.13

Heute waren die Wasser und Heizungsinstallateure auf der Baustelle.
Als wir zum Feierabend auf der Baustelle eintrafen, waren wir über den Stand der Arbeit
sehr überrascht. An einem Tag war schon ein Großteil der Leitungsinstallation erledigt.



In der Küche wurde bereits die Dämmung und die Verlegeplatte für die Heizung eingepasst.




                                                                                                                                                                                                                            

27.08.13

Am zweiten Tag haben die Jungs von der Firma w-e-s-gmbh bereits alles soweit vorbereitet, dass morgen die Heizungsschlaufen der Fußbodenheizung verlegt werden können.

Der Heizkreisverteiler ist installiert.






                                                                                                                                                                                                                            

28.08.13

Wie geplant, war am dritten Tag die Rohinstallation abgeschlossen. Großen Lob an die  w-e-s-gmbh , die
einen tollen Job gemacht haben.






                                                                                                                                                                                                                            

29.08.13

Heute war die Hausbaufirma Klawiter Hausbau , zusammen mit dem Dekra Sachverständigen auf der Baustelle.
Die Dekra gab grünes Licht für den Estrich und bescheinigte den Gas und Wasserinstallateuren eine gute Arbeit.

Desweiteren wurde von der Hausbaufirma kurz der weitere Werdegang erläutert.
Heute sollen demnach noch die Dachziegel angeliefert werden.
Morgen werden die Dachdecker -ENDLICH- beginnen die Dacheindeckung vorzunehmen.
Montag wird der Estrichleger seine Arbeit aufnehmen.
Und kurzfristig wird auch der Trockenbauer auf der Baustelle die entsprechenden Arbeiten vornehmen.

Ich weiß aus den bisherigen Erfahrung mit der Firma
Klawiter Hausbau , dass ich mich auf die
Planung  und das Wort der Firma
verlassen kann und bin sehr froh, dass wir im Zeitramen liegen.

                                                                                                                                                                                                                            

02.09.13


Heute wird der Estrich eingebaut. Das ist nun auch dringend nötig um an dem geplanten Fertigstellungstermin festzuhalten. Da Estrich bekanntlich ja mindestens 28 Tage ausdrocken muss, dieser Zeitraum aber ohne weiteres auch mal bis zu 40 Tage andauern kann waren alle Spots auf die Estrichleger gerichtet .
Die kamen früh und waren bereits fertig als wir Feierabend hatten und zur Baustelle kamen.





Das Ergebnis ist auf dem ersten Blich sehr gut. Allerdings steckt der Taufel ja bekanntlich im Detail und ich will den Morgen nicht vor dem Abend loben.
Für diese Woche ist an der Fassade nichts weiter geplant. Nächste Woche dürften dann Arbeiten diesbezüglich, inklusive der Außentüren, weitergehen.

                                                                                                                                                                                                                            

17.09.13

Mit einiger Verzögerung haben heute die Arbeiten an der Fassade begonnen.
Dafür muß noch die Eingangstür in die Dämmebene eingebunden werden.

Über die Fassadengestaltung hinsichtlich der Struktur und der Farben sind wir uns bereits einig.
Über die Details wurde gestern noch mit den Fassadenarbeitern diskutiert.
Hauptsächlich ging es um die Breite der Fensterfaschen.

Letztendlich haben wir uns für eine Faschenbreite von 3,5 cm entschieden, zur Verwunderung der Arbeiter.


                                                                                                                                                                                                                           

18.09.13


Heute wird die komplette Fassade mit einem Voranstrich versehen.
Weiterhin mußte die Schalung der Dachüberstände vorn am Eingang wieder entfernt werden,
die die guten alten Dachdecker mal wieder schlampig gearbeitet haben.
(Langsam habe ich von der Firma Stregel Bauklempnerei u. Dachdecker GmbH auch wirklich die Nase voll.)

Nun muss die Firma
MBI Bau UG die Sichtschalung ordentlich verlegen, so dass eben nicht die Stöße genau
über der Eingangstür liegen. Ich bin froh, dass für einen großen Teil der Arbeiten die Leute von MBI Bau UG
verantwortlich waren. Eine kleine, aber wirklich qualitativ sehr gut arbeitende Firma.

Fotos werde ich Mitte nächster Woche präsentieren, wenn dieser Bauabschnitt fertig gestellt worden ist.


                                                                                                                                                                                                                           

26.09.13


Die Fassadenarbeiten sind abgeschlossen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.








Somit ist auch dieses Kapitel  Geschichte. Nun wird es auch langsam Zeit. In 3 Wochen soll bereits die Schlüsselübergabe stattfinden. Wir sind da etwas skeptisch. Trockenbau, Sanitär und Fliesen stehen noch auf der Tagesordnung.


Auf jeden Fall wird in zwei Wochen der Anschluss der Medien durchgeführt werden. Telekom, Waser, Abwasser, Gas, Strom und LWL Kabel - alles in einer Woche


Nach oben